Finanzierung

Grundsätzliches zur Finanzierung

In der Neuapostolischen Kirche werden weltweit keine Beiträge oder Kirchensteuern erhoben. Die finanziellen Mittel kommen weitestgehend aus den  Opfern, die Kirchenmitglieder freiwillig geben: Ihre Opfer sind Ausdruck des Glaubens, der Dankbarkeit und der Nachfolge Christi.

Zusätzlich zu den Opfern haben viele Gläubige das Bedürfnis, im Sinne der christlichen Nächstenliebe für Arme und Bedürftige - neben der persönlichen Hilfestellung im Alltag - Spenden zu geben, zum Beispiel an "human aktiv".   

Einnahmen

Die Mittel für die humanitäre Arbeit, die "human aktiv" leistet, stammen aus Spenden und zum Teil aus Benefizveranstaltungen. Wo diese Beträge nicht zur Realisierung ausreichen, werden zusätzlich Finanzmittel der Kirche eingesetzt.

Rechnungslegung

Die Einhaltung der Grundsätze ordnungsgemäßer Rechnungslegung wird jährlich durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft.